Zeitlicher Bezug: 15.11.2018

Sanierungsgebiet in Sennelager festgesetzt

Der Rat der Stadt Paderborn hat in seiner Sitzung am 15.11.2018 die förmliche Festlegung eines Sanierungsgebietes für Teile der Ortslage Sennlager gem. § 142 BauGB im vereinfachten Verfahren beschlossen. Unter dem Leitsatz, dass Sennelager zu einer attraktiven „Adresse“ innerhalb der Stadt Paderborn werden soll. sind Themen und Entwicklungsziele formuliert worden. Angedacht ist, das Ankommen (u.a. Eingänge), das Wohnen (u.a. Wohnumfeld) und das Leben (u.a. Einkaufen) in der Ortslage zu verbessern. So soll eine qualifizierte Bestandsentwicklung sowie bedarfsorientierter Neubau erfolgen, der öffentlichen Raum und das Wohnumfeld aufgewertet werden sowie die gewerblichen und infrastrukturellen Angebote im Untersuchungsgebiet bzw. in der Ortslage Sennelager gestärkt werden.