Zeitlicher Bezug: 27.11.2018

Paderborner Konversionsprojekte ausgezeichnet

Barker Barracks 2016

Das UrbanLand-Board, das Entscheidungsgremium der REGIONALE 2022, hat am 27.11.2018 weitere Projektideen den sogenannten „C-Status“ verliehen.

In der Projektfamilie „Das neue Stadt Land Quartier“ ist Paderborn nun mit zwei Projekten mit C-Status vertreten. Bei den Projekten „Entwicklungsperspektive Areal Barker" und „Kreativquartier Alanbrooke Kaserne“ geht es darum, ehemalige Kasernen und Militäranlagen zu lebendigen neuen Stadtquartieren für den Wohnungsbau, Kreativwirtschaft und Gewerbe zu entwickeln.
Mit dem C-Status wird den Projektideen attestiert, dass sie Potenzial haben und ein Beitrag zum neuen UrbanLand sein können. In nächsten Schritten müssen die Ideen weiterqualifiziert werden, um REGIONALE-Projekte werden zu können.

Die REGIONALEN sind ein Strukturentwicklungsprogramm des Landes NRW mit dem Regionen die Chance haben, in einem zielgerichteten Prozess wichtige Entwicklungen anzustoßen. OstWestfalenLippe richtet die REGIONALE 2022 des Landes Nordrhein-Westfalen unter dem Motto "Wir gestalten das neue UrbanLand" aus.