Neue Baustellenzufahrt Alanbrooke

Alanbrooke - Drohennaufnahme vom Baugeschehen, Juni 2020

Ab Mittwoch, 3. Juni, wird die Baustellenzufahrt zum Alanbrooke Gelände an der Erzbergerstraße weiter in Richtung Elsener Straße verlegt, in den Bereich der neu angeschlossenen Straße auf Höhe der Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH.

Auf diese Weise wird der Baustellenverkehr auf der Erzbergerstraße erheblich reduziert, besonders für den noch anstehenden Abtransport von Boden und gebrochenem Abbruchmaterial. Auch die Staubbelastung für die Anwohner der Erzberger Straße soll hierdurch weiter reduziert werden.

Ein Großteil der Gebäude auf dem Gelände sind inzwischen abgebrochen, so dass die Rückbauarbeiten im Bereich der Erzberger Straße voraussichtlich noch in diesem Monat abgeschlossen werden können. Im Anschluss werden die verbleibenden Gebäude im mittleren Teil des Geländes abgebrochen. Parallel arbeiten die Bagger bereits im Bereich der Theodor-Heuß-Straße, um das Grundplanum für die Erschließungsarbeiten zu erstellen.

Die Stadt Paderborn weist außerdem darauf hin, dass der Wachschutz in den Abend- und Nachtstunden für das Alanbrooke Gelände weiter ausgeweitet wurde, per Videokamera ebenso wie durch Personal des Wachschutzes vor Ort. Das unbefugte Betreten der Baustelle ist strafbar und es besteht Verletzungsgefahr.